News

Erneut brannte es am 7.5.11 in Ubstadt-Weiher auf dem Gelände eines Speditionsunternehmens, welches bereits im Oktober vergangenen Jahres durch einen Großbrand erheblich geschädigt wurde. Das THW Karlsruhe leistete in den frühen Morgenstunden Unterstützung bei der Brandbekämpfung.


Ein Großbrand hat am 5.5.11 im Lagerbereich eines bitumenverarbeitenden Betriebes in Philippsburg-Rheinsheim einen Schaden in Millionenhöhe verursacht. Rund 300 Feuerwehrleute bekämpften die Flammen im mehrere tausend Quadratmeter großen Lagerbereich.


Übungen

Grenzgänger

Über die Landes- und Belastungsgrenzen hinweg sind am Wochenende rund 40 Einsatzkräfte des THW Karlsruhe, Bühl und Niefern gegangen. In der 20-stündigen Einsatzübung galt es ab Freitagabend, dem 29.4.11, verschüttete Personen zu befreien, Deiche zu sichern, Wagons aufzugleisen und nebenher Wasser über lange Strecken zu fördern.


Einsätze

Großbrand in Malsch

Ein Großbrand hat am Karfreitag, dem 22.4.2011, die Lagerhalle einer Tankreinigungsfirma zerstört. Rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK, Polizei und THW bekämpften die Flammen.


Die im Bereich der Gefahrenabwehr tätigen Karlsruher Hilfsorganisationen stellen ihr Leistungsspektrum am Samstag, dem 21.5.2011 von 10 bis 15 Uhr, auf dem Karlsruher Marktplatz vor.


Veranstaltungen

Führungskräftetreffen der Feuerwehr

Das diesjährige Führungskräftetreffen der Karlsruher Feuerwehr bot wieder zahlreiche interessante Fachvorträge und Zeit, sich auszutauschen und Ideen zu entwickeln.


Veranstaltungen

Kein Einsatz ohne Kommunikation

Ohne Kommunikation ist die Koordination und die Zusammenarbeit von Hilfskräften nicht möglich. Gerade bei großen Schadensereignissen ist eine funktionierende Kommunikationsinfrastruktur Basis für den Einsatzerfolg.