News

Sonstiges

Helfen kann jeder.

Innenminister Reinhold Gall wird den Startschuss der vom Land Baden-Württemberg geförderten Plattform HelfenKannJeder.de zur Gewinnung ehrenamtlicher Mitmacher aller Altersklassen in einer der für die Gefahrenabwehr tätigen Hilfsorganisationen am 15.09.2011 im Rahmen der Eröffnung der Messe Florian in Karlsruhe geben.


Übungen

Fahrsicherheitstraining

Eigenlenkverhalten, Gefahrenbremsung im Kreisverkehr, Sicherheitswinkel, … mit diesen Begriffen wurden am Samstag, dem 10.9.11, zehn Mitglieder des THW Karlsruhe theoretisch und praktisch konfrontiert: auf dem Verkehrsübungsplatz übten die Karlsruher, wie in Gefahrensituationen richtig zu reagieren ist.


Am 15. September, 11 Uhr, wird Schirmherr Reinhold Gall, Innenminister des Landes Baden-Württemberg, gemeinsam mit Ralph Tiesler, Vizepräsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, die FLORIAN 2011 in Karlsruhe eröffnen.


Veranstaltungen

Zu Wasser, zu Lande und in der Luft

Auch dieses Jahr hat das THW Karlsruhe Jugendlichen im Rahmen des Kinderferienpasses Spaß und Action am Karlsruher Rhein geboten.


Die Bilder des Sprengstoffanschlages in Oslo vor wenigen Wochen sind noch präsent - wenn nach Bränden oder Explosionen Gebäude in ihrer Standfestigkeit bedroht sind, besteht für Hilfsorganisationen die Herausforderung, die Rettungsmaßnahmen von verschütteten Personen ohne Gefährdung der Einsatzkräfte fortführen zu können. Aus diesem Grund haben die Berufsfeuerwehr und das Technische Hilfswerk…


Einsätze

Licht für Bahnstrecke

Ein übermotivierter Baggerfahrer hat am Montag, dem 22.8.11, am Nachmittag die neben der Bahnstrecke Karlsruhe-Durlach laufenden Kabel durchtrennt. Für die Reparaturarbeiten forderte die Deutsche Bahn das THW Karlsruhe an.


Einsätze

Großbrand in Bruchsal

Der durch einen Brand einer Lagerhalle und Autowerkstatt in Bruchsal am Samstag, dem 20.8.11, entstande Sachschaden wird auf eine Million Euro geschätzt. Rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdiensten und das THW bekämpften das Feuer.