Gemeinsam für Ihre Sicherheit

Zur Festigung der Zusammenarbeit trainierten unlängst die Malteser aus Karlsruhe und Bruchsal mit uns.

Ziel der Übung war unter anderem die Befreiung von verschütteten Personen mit hydraulischem Rettungsgerät und die Einrichtung von Behandlungsplätzen. Ein solches Szenario besteht bei einer Vielzahl an Verletzten zum Beispiel aufgrund Großschadenslagen z. B. nach Erdbeben oder Terroranschlägen. Hier galt es, die Kompetenzen der verschiedenen Einsatzorganisationen zu bündeln und zu koordinieren.

An der zweistündigen Übung nahmen rund 20 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Malteser und 30 ehrenamtliche Einsatzkräfte des Karlsruher THW teil.