Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn

Kurz vor 8 Uhr wurden die Ortverbände Karlsruhe und Waghäusel alarmiert. Im Baustellenbereich der A5 bei Weingarten war ein mit Holzpaletten belandener polnischer Sattelzug von der Fahrbahn abgekommen. Aus noch ungeklärter Ursache streifte dieser LKW auf seiner Fahrt Richtung Norden die metallene Fahrbahnabtrennung und war dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgestürzt.

Das THW unterstützte das Umladen der Holzpaletten auf einen durch ein Abschleppunternehmen bereitgestellten LKW. Des weiteren musste die Fahrbahnabtrennung auf einer Länge von etwa 100m wieder an ihre Position gebracht werden. Auch dabei unterstützten die eingesetzten Helfer mit Muskelkraft. Nach einer Vollsperrung Richtung Norden konnte der LKW mit Hilfe eines Krans des Abschleppunternehmens aufgerichtet werden.

Gegen 11:00 konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.
Die THW Ortsverbände Karlsruhe und Waghäusel waren mit insgesamt 5 Fahrzeugen und 15 THW Mitarbeitern vor Ort.

weitere Informationen: http://www.thw-waghaeusel.de